Innovation that transforms  

Wie Kultur Innovation befähigt und Innovation Kultur prägt

Warum es uns bewegt…

... Die Unternehmenskultur gehört zu den Top 6 der Hindernissen für die Innovationsleistung¹.

... Unternehmen, die über eine hochgradig ausgerichtete Innovationsstrategie und eine innovationsfreundliche Kultur verfügen, verzeichnen ein um 30% höheres Wachstum des Unternehmenswertes gegenüber Unternehmen, die nicht über beides verfügen².

... Nur eine innovationsfreundliche Kultur ermöglicht es Unternehmen, einen positiven ROI auf ihre Innovationsprojekte zu erzielen: Investitionen in eine große Anzahl von Innovationsinitiativen (von denen die meisten scheitern werden) müssen getätigt werden, um die wenigen zu finden, welche rentieren³. 

Relevanz für Change-Management Begleitung

Horváth & Partners kreiert außergewöhnliche digitale und physische Kundenerfahrungen, die Ihr Geschäft wandeln. Das Undenkbare zu denken und möglich zu machen ist unsere Mission. Mit zukunftsrobusten Innovationen und Geschäftsmodellen sichern wir Ihren nachhaltigen Erfolg.

Innovationsmanagement zählt u.a. durch die Digitalisierung und die sich daraus ergebende Schnelllebigkeit von Produkten, Geschäftsmodellen und Vertriebsoptionen zum Standard-Repertoire zukunftsgerichteter Unternehmen. Um Innovation als Service in der Unternehmenspraxis zu verankern, bedarf es eines Ansatzes und methodischen Vorgehens, welche nicht nur Chancen möglicher Innovationsfelder berücksichtigen, sondern parallel dazu auch die kulturellen Grundlagen schaffen, Neues zu zulassen und Strukturen bereit zu stellen, die gezielt neue Denk- und Verhaltensweisen zulassen und fördern. “InnovationMeetsCulture” ist eine unserer Kern-Initiativen, um die Innovation als “Shaper” einer Kultur und Kultur als “Enabler” von Innovation sowohl in Großgruppen- als auch Kleingruppenformaten zu ermöglichen.

Wir diskutieren mit Ihnen

Wie sollte ein systematischer Innovationsprozess angelegt sein, um Innovation, Veränderungsbereitschaft und Kulturentwicklung simultan zu steuern?

Welche Stärken und Herausforderungen ergeben sich für die Innovationsentwicklung im Kontext Ihrer Industrie und Geschäftsumfeldes?

Wie könnte ein für Ihr Unternehmen maßgeschneiderter, agiler Innovationsansatz aussehen, der von Beginn an Engagement und Leistungsbereitschaft Ihrer Wissensträger mit einschließt? 

Starten Sie in das Thema


Sources:
¹ BCG (2015). BCG Global Innovation Survey.
² Jaruzelski B., Loehr J., Holman R. (2011). 2011 Global Innovation 1000 report.
³ Osterwalder A. (2018). Why Can’t Nestle Produce Another Nespresso?.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen