Ihre Change-Selbsteinschätzung  

Fragen für die Change-Selbsteinschätzung

Denken Sie an Ihr aktuelles Veränderungsvorhaben und tragen Sie Ihren Grad der Zustimmung pro Aussage mit Hilfe der Schieberegler ein!

Die Führungsebene zeigt Bereitschaft zur Veränderung und genießt das Vertrauen der Mitarbeiter in Zeiten des Wandels zu führen.
Mitarbeiter sind mit ihren aktuellen Arbeitsweisen und der Zusammenarbeit unzufrieden und eine Veränderung wird als dringend notwendig erachtet.
Das involvierte Team besteht aus Mitarbeitern verschiedener Hierarchieebenen, die innerhalb des Unternehmens gut vernetzt sind und deren Meinung Gewicht hat.
Das involvierte Team besteht aus Mitarbeitern verschiedener Hierarchieebenen und besitzt richtungsweisende Entscheidungsbefugnisse.
Alle Mitarbeiter sind zuversichtlich, dass sie mit ihrem aktuellen Expertenwissen und den angebotenen Befähigungsformaten ausreichend vorbereitet sind, die Herausforderungen des Wandels zu meistern.
Alle betroffenen Mitarbeiter wissen, wie das Zielbild der Veränderung aussieht und was es für sie persönlich bedeutet.
Führungskräfte verstehen sich als Treiber von Veränderungen, auch wenn diese ihren eigenen Verantwortungsbereich, Hierarchie und die Führungsspanne stark verändern.
Jeder betroffene Mitarbeiter besitzt das notwendige Wissen und die fachliche/methodische Kompetenz, die künftigen Aufgaben und Abläufe auszuführen.
Für alle Mitarbeiter und Stakeholder stellt die Veränderung ein erstrebenswertes Ziel dar und sie erkennen darin einen Mehrwert für ihre tägliche Arbeit.
Die Treiber dieser Veränderung besitzen die notwendige Authentizität, Betroffene zu überzeugen und die neuen Verantwortlichkeiten umzusetzen.
Die Belegschaft ist grundsätzlich offen für Veränderungen und neue Verhaltensweisen.
Ähnliche Projekte wurden in der Vergangenheit nicht immer erfolgreich umgesetzt und die Mitarbeiter fürchten einen erneuten Misserfolg.
Führungskräfte sind in der Lage ihre Teams umfassend zu Veränderungsvorhaben zu informieren.
Betroffene Mitarbeiter haben das Gefühl, dass ihre eigenen Ideen und Verbesserungsvorschläge im Projekt berücksichtigt werden.
Für Fragen und Impulse der Mitarbeiter rund um das Veränderungsvorhaben, stehen Führungskräfte, Help Desks und explizite Austauschformate zur Verfügung.
Die Mitarbeiter sind in der Lage, das Zielbild des Veränderungsvorhabens in 3 Sätzen zu erklären.
Im Unternehmen laufen viele Veränderungsprojekte gleichzeitig und deren Zusammenspiel ist für die Mitarbeiter nicht immer nachvollziehbar.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen